PLEXIGLAS® News

PLEXIGLAS® Mineral für extrem witterungsbeständige Gebäudehüllen

Darmstadt, 26. Februar 2011
  • Dreidimensional umformbares, homogen durchgefärbtes Material

  • Langlebiger und belastbarer Werkstoff für anspruchsvolle Fassadengestaltung

  • Hohe, individuelle Farbbrillanz und dauerhafte Farbtonstabilität

Darmstadt - Individuelles Fassadendesign lebt vom Zusammenspiel aus Haptik, Form und Licht. PLEXIGLAS® Mineral eröffnet dafür neue Möglichkeiten. Das mineralgefüllte Acrylglas ist homogen durchgefärbt, zwei- und dreidimensional umformbar und besitzt ein einzigartiges Reflektionsverhalten.

„Mit PLEXIGLAS® Mineral lassen sich geschosshohe, verformte, individuell gefräste oder auch bedruckte Fassadenelemente realisieren“, sagt Ralf Nettner, Produktmanager für PLEXIGLAS® Mineral im Geschäftsgebiet Acrylic Polymers bei Evonik. „Unser Material ebnet dadurch kreativen Ideen die Bahn.“

Doch PLEXIGLAS® Mineral sieht nicht nur edel aus, es ist auch besonders widerstandsfähig und trotzt Wind und Wetter. Das Fassadenmaterial ist extrem stoßfest und UV-stabil. Es lässt sich mit den gängigen Unterkonstruktionstypologien befestigen. In Verbindung mit der samtartigen, reflektierenden Oberfläche entsteht eine hohe Brillanz mit dauerhafter Farbstabilität. Neben zahlreichen Standardfarben sind bei PLEXIGLAS® Mineral auch individuelle Farben möglich.

PLEXIGLAS® Mineral weist ein sehr stark verzögertes Entzündungsverhalten auf und hat eine sehr geringe Rauchemission. Die Brandgase sind weder korrosiv noch toxisch. Das Material ist nach EN 13501-1 als Klasse D, s2, d0 eingestuft. PLEXIGLAS® Mineral NF besitzt die Klassifizierung C, s1, d0.

Kontakt

Doris Hirsch

Evonik Röhm GmbH

  • Informationen zum Konzern

    Evonik Industries ist der kreative Industriekonzern aus Deutschland. In unserem Kerngeschäft Spezialchemie sind wir eines der weltweit führenden Unternehmen. Zudem ist Evonik Experte für Stromerzeugung aus Steinkohle und erneuerbaren Energien sowie eine der größten privaten Wohnungsgesellschaften in Deutschland. Kreativität, Spezialistentum, kontinuierliche Selbsterneuerung und Verlässlichkeit bestimmen die Leistungskraft unseres Unternehmens.

    Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Rund 39.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von rund 13,1 Milliarden Euro und ein operatives Ergebnis (EBITDA) von rund 2,0 Milliarden Euro.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.