PLEXIGLAS® News

Hochwertige PLEXIGLAS® Formmassen für den Schweizer Markt

8. April 2015
  • Lenorplastics Zug AG wird Vertriebspartner für PLEXIGLAS® Formmassen von Evonik in der Schweiz

Darmstadt. Ab sofort vertreibt die Lenorplastics Zug AG das komplette Portfolio an PLEXIGLAS® und PLEXIMID® Formmassen von Evonik Industries in der Schweiz. Das Schweizer Privatunternehmen ist seit mehr als 30 Jahren erfolgreich im Kunststoffmarkt tätig und bietet seinen Kunden qualitativ hochwertige Kunststoffprodukte verbunden mit einem kompetenten technischen Service.

Das umfangreiche Produktportfolio an PLEXIGLAS® Formmassen für alle Spritzgieß- und Extrusionsanwendungen ist eine ideale Ergänzung zum bestehenden Angebot der Lenorplastics Zug AG.

Die PMMA-Spezialprodukte von Evonik finden überall dort Verwendung, wo hohe Brillanz und Transparenz, unübertroffene Witterungsbeständigkeit und hervorragende Oberflächeneigenschaften gefordert sind. Die wichtigsten Zielmärkte sind die Medizintechnik, die Automobil-, Uhren- und Leuchtenindustrie, Optik und Kommunikation sowie Bau- und Haushaltsanwendungen.

Gemeinsam bilden beide Unternehmen ein starkes Team: mit dem Vertriebs-Know-how und der guten Marktkenntnis der Lenorplastics Zug AG und den hochwertigen PLEXIGLAS® Formmassen von Evonik.

Kontakt

Doris Hirsch

Ansprechpartner Fachpresse

  • Informationen zum Konzern

    Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

    Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Mehr als 33.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von rund 12,9 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 1,9 Milliarden €.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.