PLEXIGLAS® News

PLEXIGLAS® Hi-Gloss NTA-5 - Neues Spezialprodukt für nicht-transparente Karosserieanwendungen

Darmstadt, 14. Oktober 2015
  • Erhöhte Schlagzähigkeit bei gleichzeitig hervorragender Wärmeformbeständigkeit

  • Auch für Bauteile im unteren Fahrzeugbereich geeignet

Darmstadt.- Für nicht-transparente Karosserieanwendungen eignet sich das neue PLEXIGLAS® Hi-Gloss NTA-5. Das Spezialprodukt ist eine konsequente Weiterentwicklung innerhalb der PLEXIGLAS® Hi-Gloss Reihe, die über nochmals erhöhte Schlagzähigkeit bei gleichzeitig hervorragender Wärmeformbeständigkeit verfügt und sich damit neue Anwendungsfelder erschließen kann; so zum Beispiel für Bauteile im unteren, vorderen und hinteren Fahrzeugbereich.

Ein treffendes Beispiel für die gleichzeitige Beständigkeit und Innovationskraft von PLEXIGLAS®, denn die Spezialformmassen der Reihe PLEXIGLAS® Hi-Gloss sind lang bewährte Werkstoffe im Automobilbau, da aus ihnen durchgefärbte, spritzgegossene Bauteile hergestellt werden und eine nachträgliche Lackierung somit überflüssig ist. Durch den Wegfall dieses Arbeitsschrittes ist die Verarbeitung der Formmassen zu farbigen, nicht-transparenten Karosserieteilen im Spritzgießprozess sehr wirtschaftlich. Gegenüber lackierten Systemen bedeutet das bis zu 40 Prozent Einsparung bei den Bauteilkosten.

Darüber hinaus überzeugen die Bauteile durch höchstmögliche Farbtiefe und eine Witterungsbeständigkeit für die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs. Mehr noch: Auf ihrer hochglänzenden Class-A Oberfläche lassen sich kleinere Kratzer auspolieren – ein ganzes Bündel an Gründen warum bei allen namhaften OEMs PLEXIGLAS® Hi-Gloss Formmassen erfolgreich für Karosserieanbaubauteile verwendet werden.

Downloads

Kontakt

Doris Hirsch

PR-Management Acrylic Polymers Performance Materials

  • Über Performance Materials

    Das Segment Performance Materials wird von der Evonik Performance Materials GmbH geführt. Im Mittelpunkt der weltweiten Aktivitäten des Segments stehen die Entwicklung und Herstellung von polymeren Werkstoffen sowie Zwischenprodukten vor allem für die Gummi- und Kunststoffindustrie sowie für die Agroindustrie. Das Segment erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014 mit rund 4.400 Mitarbeitern einen Umsatz von 3,83 Milliarden €.

  • Über Evonik

    Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie und in den Segmenten Nutrition & Care, Resource Efficiency und Performance Materials tätig. Dabei profitiert Evonik besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen. Mehr als 33.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von rund 12,9 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 1,9 Milliarden €.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.