Messen & Events
Artikel lesen in:

Für Wow-Effekte im Shop-Design

© Röhm GmbH

Wie sich im Ladenbau besondere Einkaufserlebnisse gestalten lassen, zeigt sich am Messestand von PLEXIGLAS® auf der EuroShop 2020.

Was ist ein sicherer Indikator für die Attraktivität eines Geschäfts? Kunden, die ihr Smartphone zücken, um ein Foto vom Shop-Design oder von der extravaganten Warenpräsentation auf Instagram zu posten. Individualität ist ein wichtiger Erfolgsfaktor im Ladenbau.

„Wenn sich Ladenbetreiber gegen die Konkurrenz des Onlinehandels behaupten wollen, müssen sie ihren Kunden Einkaufserlebnisse bieten, die bleibende Eindrücke hinterlassen“, weiß Matthias Schäfer, Experte für Visual Communication & Lighting beim PLEXIGLAS® Hersteller Röhm. Das beginnt bei einer prägnanten Außenwerbung und setzt sich innen fort mit außergewöhnlichem Ambiente und einer überraschenden Produktpräsentation.

Wie das Markenacrylglas dazu beitragen kann, macht der Stand von PLEXIGLAS® auf der EuroShop 2020 in Düsseldorf eindrucksvoll erlebbar. Auf der internationalen Leitmesse für Laden- und Messebau präsentiert sich die Marke erstmals als Teil des neuen Unternehmens Röhm GmbH.

Pflanzen sind der große Trend im Interior Design

Schon von Weitem fällt der Stand als grüne Oase im Messetrubel auf, denn hier bilden Pflanzen und verschiedene transluzente PLEXIGLAS® Varianten eine harmonische Symbiose, die sich auch für eine zeitgemäße Ladeneinrichtung nutzen lässt. „Grünpflanzen mit anderen Materialien zu kombinieren, ist derzeit ein großes Thema im Interior Design, inspiriert vom Urban Gardening und von vertikalen Gärten in der Wohnung“, erläutert Denise Gündling, Expertin für Möbel- und Innenausbau bei Röhm. So sind beispielsweise die ornamentalen Blätter der beliebten Zimmerpflanze Monstera im Produktdesign und in der Mode ein allgegenwärtiger Blickfang.

Ein Material – viele Möglichkeiten

Auffallen ist alles. Das gilt für Messestände und umso mehr bei dem voranschreitenden Trend zu Shop-in-Shop-Systemen. „Da müssen sich Firmen mit einem starken Marken- und Shop-Design in Szene setzen“, erklärt Gündling. „PLEXIGLAS® ist hierfür mit seiner Vielfalt an Formen, Farben und Oberflächen ideal, denn es ermöglicht ganz unterschiedliche Effekte.“

Oberflächenvielfalt

Mit PLEXIGLAS® lassen sich je nach Lichtdurchlässigkeit und Oberfläche unterschiedliche Effekte erzielen.

© Röhm GmbH

Stimmungsmacher

Beleuchtbare Rückwände mit einer Abdeckung aus PLEXIGLAS® LED für Hinterleuchtung Black & White sind ein überraschender Blickfang und sorgen für ein angenehmes Ambiente.

© Röhm GmbH

Aus Schwarz wird Bunt

Bei Tageslicht schwarz, beim Einschalten der Beleuchtung strahlend weiß oder farbig – PLEXIGLAS® LED für Hinterleuchtung Black & White ermöglicht beeindruckende (Farbwechsel-) Effekte für Laden- und Messebau oder beleuchtete Werbeanlagen.

© Röhm GmbH

Mit Licht zeichnen

PLEXIGLAS® ermöglicht auch filigrane Lichtgrafiken.

© Röhm GmbH

Hochglanz ohne Kratzer

Mit PLEXIGLAS® Optical HC bleiben auch stark beanspruchte Flächen wie Theken und Wandverkleidungen makellos. Das hochglänzende Material ist kratzfest beschichtet und außerordentlich robust. Es lässt sich bestens individuell hinterdrucken.

© Röhm GmbH

Unsichtbar verklebt

Regale, Vitrinen oder Displays aus PLEXIGLAS® zeichnen sich durch Transparenz und hochglänzende Oberflächen aus. Klebekanten dürfen das Erscheinungsbild nicht stören. Mit ACRIFIX® Klebstoffen lassen sich Teile aus PLEXIGLAS® unsichtbar miteinander verkleben.

© Röhm GmbH

Formvielfalt

PLEXIGLAS® Stäbe und Rohre in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Oberflächen eignen sich für Displays oder Warenschütten.

© Röhm GmbH

Farbvielfalt

PLEXIGLAS® streut Licht besonders gleichmäßig, bietet eine große Farb- und Formvielfalt und ist langlebig.

© Röhm GmbH

Nachhaltiger Kunststoff

PLEXIGLAS® ist kein Massenkunststoff, sondern ein hochwertiges und langlebiges Material, das sich gut recyceln lässt.

© Röhm GmbH

PLEXIGLAS® ist noch da!

Das Markenacrylglas, das nun wieder unter dem Unternehmensnamen Röhm vertrieben wird, präsentiert sich weithin sichtbar auf der Messe EuroShop 2020 in Düsseldorf.

© Röhm GmbH

Hochwertige Ware perfekt in Szene setzen

© Röhm GmbH

Vor allem ein Exponat auf dem Messestand übt magische Anziehungskraft auf die Besucher aus: ein elegant geschwungenes, weiß glänzendes Regal in einer schwarzen spiegelnden Nische. Es ist wie ein riesiges Blatt geformt und mit einzelnen goldfarbenen Schalen bestückt. Derart extravagante Warendisplays lassen sich mit PLEXIGLAS® Hi-Gloss formen. Denise Gündling verrät das Geheimnis dieses Materials: „Es besteht aus zwei Schichten, einer farbigen und einer hochtransparenten. Dies erzeugt den einzigartigen Tiefeneffekt."

Hochglänzende Flächen vor Kratzern schützen

Solche hochglänzenden Displays, aber auch Wandverkleidungen, Möbelfronten oder Theken unterstreichen ein elegantes, edles Ambiente und vergrößern Räume dabei optisch. Gleichzeitig müssen Materialien im Laden- und Messebau auch gegen Fingerabdrücke und Kratzer unempfindlich sein. Für besonders hohe Anforderungen an Oberflächen eignen sich kratzfest veredelte PLEXIGLAS® Varianten.

Am Messestand ist der Unterschied zwischen ihnen gut zu erkennen: An einer Stellwand, die mit einem Palmendekor bedruckt ist, wirkt der unverglaste Bereich stumpf, während PLEXIGLAS® Optical HC der Oberfläche Brillanz verleiht und die Palmblätter in sattem Grün leuchten lässt. Direkt daneben zeigt sich, wie die seidenmatte Variante PLEXIGLAS® Optical HCM Oberflächen veredelt, ohne zu spiegeln.

PLEXIGLAS® Optical HC und PLEXIGLAS® Optical HCM lassen sich beliebig hinterdrucken. „Neben individuellen Dekoren ist es damit auch möglich, andere Materialien zu imitieren“, erklärt Denise Gündling.

Rückwände stimmungsvoll beleuchten

Sein volles Potenzial entfaltet das Markenacrylglas im Zusammenspiel mit Licht. „Mit PLEXIGLAS® Black & White kann man im Ladenbau sensationelle Effekte generieren“, sagt Beleuchtungsexperte Matthias Schäfer und nimmt eine Fernbedienung zur Hand, um dies zu demonstrieren. Prompt erscheint auf der hochglänzenden, eben noch schwarzen Fläche hinter dem Tresen eine dschungelartige Pflanzenwelt. Der Effekt funktioniert ähnlich wie bei einem Smartphone-Display: Die Abdeckung aus PLEXIGLAS® Platten in neutralgrauer Einfärbung wirkt nahezu schwarz, aber bei Hinterleuchtung mit LEDs erscheinen darauf Bilder oder Schrift – hell und farbgetreu.

Auffallen mit Lichtwerbung

© Röhm GmbH

PLEXIGLAS® und LEDs sind auch in der Lichtwerbung eine starke Kombination: Ein weiß leuchtender Buchstabe R – wie Röhm – repräsentiert am Messestand die homogene Leuchtkraft von PLEXIGLAS® für alle Arten von Lichtwerbeanlagen. „Der Trend in der visuellen Kommunikation geht zu Fräsbuchstaben“, sagt Schäfer. „Aus unserem Werkstoff PLEXIGLAS® LED-Block sind sie effizienter herzustellen als Buchstaben, die aus mehreren Materialien montiert werden müssen. Zudem sind sie witterungsbeständig und wartungsarm."

Aus dem weiß eingefärbten, stark streuenden Blockmaterial lässt sich jede beliebige Form fräsen: vom filigranen Ornament bis hin zu 50 Zentimeter hohen Vollbuchstaben. In eine eingefräste Nut werden LED-Bänder eingelegt, die das Objekt von innen beleuchten – solche leuchtstark inszenierten Logos können dann selbst im Trubel von Shopping-Malls die Konkurrenz überstrahlen.

Prädikat „instagrammable“

© Röhm GmbH

Echte Erlebnisse bieten, die sich in der digitalen Welt teilen lassen – das ist eine große Chance für alle Geschäfte vom Modeladen bis zum Café. Begeisterte Kundinnen und Kunden, die Fotos auf Instagram oder in anderen sozialen Medien teilen, werden zu Markenbotschaftern. Dieses Phänomen beeinflusst das Shop-Design und hat ein neues Wort geprägt: „instagrammable“.

Zur Übersicht

Erwähnte Produkte


E-Mail

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden:

Kontaktformular

Online-Shop

In unserem Shop finden Sie das größte Angebot an Platten, Rohren, Stäben und Zubehör direkt vom Hersteller. Außerdem können Sie sich im Online Shop Muster aller angebotenen Artikel bestellen.

ZUM ONLINE-SHOP

PLEXIGLAS® Händler

Alle unsere Marken können Sie bei unseren Vertriebspartnern weltweit beziehen.

Händlersuche

Fachverarbeiter

Wenn Sie Fertigteile oder Endprodukte aus PLEXIGLAS® oder einer unserer anderen Marken benötigen, wenden Sie sich bitte an einen Verarbeitungsbetrieb.

Fachverarbeiter finden