Erhöhte Produktion zur Bekämpfung von Viren

© Gligatron / Shutterstock.com
  • Wirksamer Beitrag zur Eindämmung des Coronavirus
  • Röhm GmbH baut Produktion deutlich aus

Darmstadt, 08.04.2020. Unter dem Eindruck der weltweiten Ausbreitung des Coronavirus sind wirksame Maßnahmen zu dessen Eindämmung mehr denn je gefragt. Hier können PLEXIGLAS® Platten, das Original Acrylglas von Röhm, einen wichtigen Beitrag leisten. Sie werden derzeit in vielen Ländern als transparente Trennwand eingesetzt, um an Verkaufstellen und Laden- oder Kundentheken das Risiko von Tröpfcheninfektionen zu minimieren und Infektionsketten zu unterbrechen.

In der Folge ist in den vergangenen Wochen die Nachfrage nach PLEXIGLAS® Platten sprunghaft angestiegen. Die Röhm GmbH hat umgehend reagiert und die Produktion im Werk Weiterstadt ausgebaut. Gleichzeitig wurden weitgehende Maßnahmen ergriffen, um die Produktionsmitarbeiter vor einer möglichen Infektion zu schützen.

Durch seinen einzigartigen Produktionsverbund hat Röhm einen sicheren und verlässlichen Zugang zu Rohstoffen und Vorprodukten für PLEXIGLAS® Platten. So ist das Unternehmen in der Lage, schnell und flexibel auf die gestiegene Nachfrage im Markt reagieren zu können. Alle Rohstoffe und auch die PLEXIGLAS® Platten für die Schutzwände werden in Deutschland produziert.

Als fest installierte oder mobile Trennwand für wirksamen Infektionsschutz bietet PLEXIGLAS® von Röhm die seit Jahrzehnten bewährten Eigenschaften und Vorteile. So ist es leicht zu verarbeiten, vergilbt auch nach vielen Jahren nicht, ist schlagzäh und verbindet Sicherheit mit Ästhetik. Diese Eigenschaften gelten nur für original PLEXIGLAS®. Dieses unterscheidet sich damit von im Markt fälschlicherweise als PLEXIGLAS® bezeichneten anderen transparenten Kunststoffen.

Als Sondervariante gibt es Trennwände aus PLEXIGLAS® auch einseitig kratzfest mit erhöhter Chemiekalienbeständigkeit. Trotz erhöhter Nachfrage durch die aktuelle Situation bietet Röhm PLEXIGLAS® Platten zu vergleichbaren Konditionen an. PLEXIGLAS® Platten können über gelistete PLEXIGLAS® Händler und Verarbeiter geordert werden. Bezugsquelle unter www.plexiglas.de.


Über Röhm

Röhm gehört mit 3.500 Mitarbeitern und weltweit 15 Produktionsstandorten zu den weltweit führenden Herstellern im Methacrylatgeschäft. Das mittelständische Unternehmen mit Standorten in Deutschland, China, den USA, Russland und Südafrika verfügt über mehr als 80 Jahre Erfahrung in der Methacrylatchemie und eine starke Technologie-Plattform. Zu unseren bekannten Marken gehören PLEXIGLAS®, ACRYLITE®, DEGALAN® und DEGAROUTE®. Weitere Informationen unter www.roehm.com.

Disclaimer
Röhm GmbH und mit ihr verbundene Unternehmen sind ein weltweiter Hersteller von  PMMA-Produkten, die unter der registrierten Marke PLEXIGLAS® auf dem europäischen, asiatischen, afrikanischen und australischen Kontinent vertrieben werden und unter der Marke ACRYLITE® auf dem amerikanischen Kontinent.

Zurück

E-Mail

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden:

Kontaktformular

Online-Shop

In unserem Shop finden Sie das größte Angebot an Platten, Rohren, Stäben und Zubehör direkt vom Hersteller. Außerdem können Sie sich im Online Shop Muster aller angebotenen Artikel bestellen.

ZUM ONLINE-SHOP

PLEXIGLAS® Händler

Alle unsere Marken können Sie bei unseren Vertriebspartnern weltweit beziehen.

Händlersuche

Fachverarbeiter

Wenn Sie Fertigteile oder Endprodukte aus PLEXIGLAS® oder einer unserer anderen Marken benötigen, wenden Sie sich bitte an einen Verarbeitungsbetrieb.

Fachverarbeiter finden