Mehr Vielfalt: Röhm bietet recyceltes PLEXIGLAS® proTerra jetzt auch in Weiß an

Für ressourcenschonenden Messe- und Ladenbau

PLEXIGLAS® proTerra weiß für nachhaltiges und zeitlos schönes Raumdesign.
© shutterstock – Dariusz Jarzabek
  • PLEXIGLAS® proTerra schont Ressourcen im Laden- und Messebau
  • Massivplatten aus recyceltem Material jetzt auch in Weiß erhältlich
  • Transparente und schwarze Variante in zusätzlichen Dicken lieferbar

Ein Jahr nach der Markteinführung von PLEXIGLAS® proTerra hat Röhm das Lieferprogramm für die neue Produktfamilie erweitert, die den unternehmensweiten Markenzusatz für Nachhaltigkeit trägt. Die Massivplatten aus recyceltem Acrylglas stehen ab sofort auch in Weiß zur Verfügung. Außerdem sind die transparente und die schwarze Variante in weiteren Materialstärken lieferbar.

„Damit reagieren wir auf die steigende Nachfrage nach ressourcenschonenden und recycelbaren Materialien für den Messe- und Ladenbau“, sagt Denise Gündling, Segmentverantwortliche für Möbel- und Innenausbau bei der Business Unit Acrylic Products. „PLEXIGLAS® proTerra ist ein hochwertiges Plattenmaterial, das zu circa 90 Prozent aus recyceltem Acrylglas besteht und dabei der hohen Markenqualität des Originals entspricht.“

Die größere Auswahl ermöglicht höhere Flexibilität bei der Projektplanung und reduziert den Aufwand bei der Produktanpassung. So lassen sich Ressourcen und Kosten sparen.

  • PLEXIGLAS® proTerra weiß ist in 3, 4 und 5 mm Dicke im Lieferprogramm enthalten.
  • PLEXIGLAS® proTerra transparent-farblos ist jetzt in 2, 3, 4, 5, 6 und 8 mm Dicke verfügbar.
  • PLEXIGLAS® proTerra schwarz ist derzeit in den Dicken 2, 3, 4 und 5 mm lieferbar.

Recycelt und in bewährter Qualität

Mit seiner Hochglanzoptik, Leichtigkeit und guten Verarbeitbarkeit eignet sich PLEXIGLAS® proTerra für viele Anwendungen im Möbel-, Messe- und Ladenbau sowie in der Innenarchitektur. Das coextrudierte Plattenmaterial mit einem Kern aus recycelten Wertstoffresten aus der PLEXIGLAS® Produktion und äußeren Schichten aus neuem Rohstoff verfügt über die bewährten Eigenschaften von Acrylglas der Marke PLEXIGLAS®.

So bietet transparent-farbloses PLEXIGLAS® proTerra mit 92 Prozent Lichttransmission dieselbe außerordentliche Transparenz und Brillanz wie virgines PLEXIGLAS® XT. Ebenso ist es bruchfester und leichter als vergleichbare Geometrien aus Glas. Damit ist es ein umweltfreundlicher Werkstoff für Ladentheken, Vitrinen oder durchsichtige Schutzscheiben.

In Weiß und in Schwarz setzt PLEXIGLAS® proTerra als lichtundurchlässige Massivplatte mit beidseitig glänzender Oberfläche elegante Akzente im Messe- und Ladenbau und in der Innenarchitektur, etwa als Wand- oder Thekenverkleidung oder als Werkstoff für Regale und Warendisplays.

Alle Varianten zeichnen sich durch sehr hohe Witterungs- und Alterungsbeständigkeit aus – eine wesentliche Eigenschaft für langlebige und damit nachhaltige Kunststoffe. Anwendungsbeispiele und weitere Informationen gibt es auf der PLEXIGLAS® Website unter PLEXIGLAS® proTerra.

PLEXIGLAS® ist ein Baustein für mehr Nachhaltigkeit

Mit PLEXIGLAS® proTerra hat Röhm das Portfolio der Acrylglasmarke PLEXIGLAS® um einen weiteren Baustein für nachhaltige Projekte erweitert. Das Original von Röhm ist umweltschonend in der Herstellung und bietet mit seinen vielfältigen Materialeigenschaften Lösungen für viele Herausforderungen unserer Zeit.

Das Institut Bauen und Umwelt e.V. dokumentiert die ökologischen Eigenschaften von PLEXIGLAS® in einer Umwelt-Produktdeklaration (Environmental Product Declaration, kurz: EPD). Hier steht die EPD als Download zur Verfügung: EPD für PLEXIGLAS® Massivplatten.

Track 2030 – The Röhm Sustainability Program

Röhm bündelt unternehmensweit alle Nachhaltigkeitsaktivitäten unter Track 2030 – The Röhm Sustainability Program. Bei der Umsetzung dieses Programms orientiert sich Röhm u. a. an den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen. Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Geschäftsstrategie.

„Wir arbeiten bereits in allen Geschäftsbereichen an der Umsetzung“, sagt Chief Operation Officer (COO) Hans-Peter Hauck: Bekannte Markenprodukte des Unternehmens wie PLEXIGLAS® und DEGAROUTE® werden auch in der nachhaltigen Variante „proTerra“ angeboten bzw. stehen kurz vor der Markteinführung. Produkte und Leistungen mit diesem Markenzusatz tragen dazu bei, den CO2-Fußabdruck während der Produktion oder bei Kunden zu reduzieren oder Ressourcen, wie Rohstoffe, Energie oder Wasser, zu sparen.


Über Röhm

Röhm gehört mit 3.500 Mitarbeitern und weltweit 15 Produktionsstandorten zu den weltweit führenden Herstellern im Methacrylatgeschäft. Das mittelständische Unternehmen mit Standorten in Deutschland, China, den USA, Russland und Südafrika verfügt über mehr als 80 Jahre Erfahrung in der Methacrylatchemie und eine starke Technologie-Plattform. Zu unseren bekannten Marken gehören PLEXIGLAS®, ACRYLITE®, MERACRYL, DEGALAN®, DEGAROUTE® und CYROLITE®.

Polymethylmethacrylat (PMMA)-Produkte von Röhm werden auf dem europäischen, asiatischen, afrikanischen und australischen Kontinent unter der registrierten Marke PLEXIGLAS®, auf dem amerikanischen Kontinent unter der registrierten Marke ACRYLITE® vertrieben.

Weitere Informationen unter www.roehm.com.

Zurück

E-Mail

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden:

Kontaktformular

Online-Shop

In unserem Shop finden Sie das größte Angebot an Platten, Rohren, Stäben und Zubehör direkt vom Hersteller. Außerdem können Sie sich im Online Shop Muster aller angebotenen Artikel bestellen.

ZUM ONLINE-SHOP

PLEXIGLAS® Händler

Alle unsere Marken können Sie bei unseren Vertriebspartnern weltweit beziehen.

Händlersuche

Fachverarbeiter

Wenn Sie Fertigteile oder Endprodukte aus PLEXIGLAS® oder einer unserer anderen Marken benötigen, wenden Sie sich bitte an einen Verarbeitungsbetrieb.

Fachverarbeiter finden