Möbel & Innenausbau

Gemacht für Individualisten

4 min.

Der Einheitslook bei Küchen ist out – stattdessen wünschen sich Kundinnen und Kunden individuelle Einzellösungen. Küchenbauer profitieren dabei von vielseitigen Materialien wie Acrylglas der Marke PLEXIGLAS® von Röhm.

© iStock / lookslike

In modernen Neubauten sind 90 Prozent der Küchen eins mit dem Ess- und Wohnraum. Spielte früher die Funktionalität der Küchenausstattung die Hauptrolle, werden nun Aussehen und Design des kombinierten Koch-, Ess- und Wohnbereichs wichtiger. Eine Küche von der Stange, die sich bei vielen Menschen in fast identischer Weise findet, möchte zudem (fast) niemand mehr. Es gilt, die eigene Persönlichkeit mit dem Küchendesign hervorzuheben und sich von der breiten Masse abzuheben – das ist es, was Kundinnen und Kunden heutzutage wollen. Komfort und Funktionalität dürfen gleichzeitig nicht zu kurz kommen.

PLEXIGLAS® für Möbel- und Innenausbau

Entdecken Sie die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten von PLEXIGLAS® für Möbel und Innenausbau und bestellen Sie individuelle Muster für Farben, Formen und Oberflächen in unserem Onlineshop.

„Kunststoffe bieten der Küchenindustrie viele Möglichkeiten zur Individualisierung, weil sie Gestaltungsvielfalt mit hoher Funktionalität verbinden“, sagt Denise Gündling, Marktsegment-Managerin für den Bereich Furniture & Retail der Röhm GmbH. PLEXIGLAS®, das Markenacrylglas von Röhm, verfügt beispielsweise über vielfältige Farben und Oberflächen, lässt sich gut bedrucken und mit Licht kombinieren, ist leicht in jede Form zu bringen und dabei robust.

0

Euro

– so viel gab eine Person 2020 im Fachhandel im Schnitt für eine neue Küche aus.

Durch eine Variation von Materialien, Farben und Maßen können die Kundinnen und Kunden ihre Traumküche individuell gestalten und die Einrichtung auf ihre Bedürfnisse zuschneiden. Schließlich ist jede Küche unterschiedlich, ob von der Gebäudestruktur, von der Raumgröße oder von den Anschlüssen. Allein daraus ergibt sich zwangsläufig eine individuelle Planung: Unzählige Farben und Materialien für Fronten, Arbeitsplatten und Griffe lassen sich mit verschiedensten Schrankgrößen zu L- oder G-, ein- oder zweizeiligen Küchen, oder solchen mit Inseln kombinieren.

Bei der Individualisierung der Möbelfronten sind Laminate eine robuste und individuelle Alternative, beispielsweise zu Echtholz oder Glas. PLEXIGLAS® Acrylglas eignet sich durch sein geringes Gewicht und die gute Verarbeitbarkeit für das Laminieren auf Trägermaterial, etwa auf Holzwerkstoffen. Darüber hinaus können Fachverarbeitende durch Lamination auch in die Jahre gekommenen Küchen einen frischen Look geben. Ob neue Küche oder Renovierung – Acrylglas der Marke PLEXIGLAS® bietet dabei jede Menge Gestaltungsfreiheit.

So ist das Markenacrylglas von Röhm in einer großen Vielfalt an Farben, Formen und Oberflächen erhältlich – und weil es sich gut bedrucken lässt, stehen nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für individuelle Designs und Farbvarianten offen. Der Glanzgrad und die optische Tiefenwirkung des Materials verleihen Küchenfronten zusätzlich ein edles Erscheinungsbild. Gleichzeitig sind sie langlebig und pflegeleicht.

PLEXIGLAS® für die Küche:

  • bestens für die Lamination auf Trägermaterial geeignet
  • abriebfest und chemikalienbeständig
  • pflegeleicht, fettresistent und wasserfest
  • Farbechtheits-Garantie
  • individuelle Ausschnitte vor Ort möglich
  • grenzenlos individualisierbar durch Digital-Direktdruck
  • geeignet für hinterleuchtete Rückwände

Bestellen Sie individuelle Muster für Farben, Formen und Oberflächen.

Durch ihre Langlebigkeit tragen (laminierte) Küchenfronten aus PLEXIGLAS® Platten zudem dazu bei, Ressourcen zu schonen, weil sie nicht so schnell ersetzt werden müssen. Und selbst nach der Lebenszeit als Laminat bleibt das Material ein Wertstoff: Denn die Trägerplatte aus Holz und das Acrylglas lassen sich wieder voneinander trennen und sachgerecht in den Verwertungskreislauf zurückführen.

Von der Küchenplanung zur Traumküche

Überhaupt: Langlebigkeit ist in der Küche ein wichtiger Faktor. Schließlich bleibt uns eine Küche meist 15 bis 20 Jahre erhalten. Besucht man nach dieser Zeit eine Küchenausstellung, hat das, was man dort zu sehen bekommt, nichts mehr mit der alten Küche zu tun. Es erwartet die Kundschaft eine Vielzahl an Innovationen: elektrische oder mechanische Öffnungsmechanismen bei Oberschränken und Schubladen, die den Alltag leichter machen, smarte Elektrogeräte und Armaturen – oder auch außergewöhnliche, beleuchtete Küchenrückwände aus PLEXIGLAS® Acrylglas.

Durch das perfekte Zusammenspiel von PLEXIGLAS® Acrylglas und LEDs lassen sich beleuchtete Küchenrückwände mit einer geringen Einbautiefe realisieren. Auch ein persönliches Wunschmotiv als gestochen scharfer Druck ist möglich. Helles Licht zum Arbeiten lässt sich so mit einem gemütlichen Ambiente verbinden. Auch unifarbene, hochglänzende Küchenrückwände aus PLEXIGLAS® Platten haben eine ganz besondere Ästhetik, weil sich in ihnen Licht und Einrichtungsgegenstände spiegeln.

Küchenrückwand aus PLEXIGLAS®

Als Spritzschutz bewahrt Acrylglas Wände vor Nässe und Verschmutzung. Es ist leicht zu reinigen und einfach zu montieren. Aussparungen für Steckdosen lassen sich beispielsweise bei der Endmontage einfach ausschneiden.

Anleitung: Küchenrückwand aus PLEXIGLAS® montieren

© Acryl-Licht-Design GmbH

Produktion wird auf Sonderanfertigungen umgestellt

Der Trend zur individualisierten Küche hat aber nicht nur das Design, sondern auch die Abläufe in der Küchenbranche verändert. So trafen zu Beginn der Massenproduktion von Küchen und Küchenmöbeln die Hersteller die Auswahl für ihre Kunden. Große Stückzahlen zu einem günstigen Preis standen im Fokus. Mit der kundenindividuellen Massenfertigung (Mass Customization) wurde die Angebotspalette vielfältiger. Die Produktion wurde mittels moderner, digitaler Verfahren zunehmend auf Sonderanfertigungen umgestellt. Selbst bei kleinsten Bestellmengen arbeiten viele Küchenhersteller heute schon auftragsbezogen.

 

Küchen, gemacht für Individualisten: Sind Sie bereit?

Uns interessiert Ihre Meinung

Wie wichtig ist Individualisierung in der Küchenbranche?

ø =

1 Stern: nicht wichtig – 5 Sterne: sehr wichtig

Zur Übersicht

SIE WOLLEN WISSEN, WIE PLEXIGLAS® UNSERE WELT GESTALTET?

Gerne: In unserem Whitepaper haben wir alle Informationen über unsere Produkte für Sie zusammengestellt. Anwendungsbeispiele, technische Eigenschaften und Spezifikationen. Wir senden Ihnen das e-Whitepaper kostenlos an untenstehende E-Mail-Adresse. Jetzt eintragen & anfordern!

Ich interessiere mich für:
(Sie können bis zu drei Themen auswählen. Wenn Sie kein Thema auswählen, erhalten Sie Informationen aus allen Bereichen.)

* Pflichtfelder

Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung und Ihren Rechten finden Sie unter https://www.plexiglas.de/de/datenschutz. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Röhm GmbH unter kommunikation@plexiglas.de oder unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@roehm.com. Zu statistischen Zwecken führen wir anonymisiertes Link-Tracking durch. Damit dieser Newsletter nicht ungewollt in Ihren Spamordner verschoben wird, tragen Sie bitte unsere Absenderadresse in Ihr persönliches Adressbuch ein.

Röhm GmbH, Dolivostraße 17, 64293 Darmstadt, Deutschland
PLEXIGLAS® ist eine registrierte Marke der Röhm GmbH.

Vielen Dank!

In Kürze erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zum PLEXIGLAS® Whitepaper.

Ihr PLEXIGLAS® Team

Leider ist ein Fehler aufgetreten.

Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Ihr PLEXIGLAS® Team

E-Mail

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden:

Kontaktformular

Online-Shop

In unserem Shop finden Sie das größte Angebot an Platten, Rohren, Stäben und Zubehör direkt vom Hersteller. Außerdem können Sie sich im Online Shop Muster aller angebotenen Artikel bestellen.

ZUM ONLINE-SHOP

PLEXIGLAS® Händler

Alle unsere Marken können Sie bei unseren Vertriebspartnern weltweit beziehen.

Händlersuche

Fachverarbeiter

Wenn Sie Fertigteile oder Endprodukte aus PLEXIGLAS® oder einer unserer anderen Marken benötigen, wenden Sie sich bitte an einen Verarbeitungsbetrieb.

Fachverarbeiter finden

Interesse an noch mehr spannenden Fakten?

Newsletter abonnieren