PLEXIGLAS® Überdachungen lassen sich leicht verlegen

Sie möchten eine Terrasse, einen Carport oder ein Gewächshaus überdachen? Das ist ganz einfach: Eine Überdachung aus PLEXIGLAS® Stegplatten, Wellplatten oder Massivplatten lässt sich leicht und sicher verlegen. Hier finden Sie alle nötigen Informationen.

PLEXIGLAS® ist ein starkes Leichtgewicht

Hätten Sie gedacht, dass die schwerste PLEXIGLAS® Platte aus unserem Stegplatten-Bedachungssortiment weniger als sechs Kilogramm pro Quadratmeter wiegt? Das macht sich beim Verlegen spürbar positiv bemerkbar: Man benötigt weniger Kraft und weniger Hilfe als bei Überdachungen aus vielen anderen Materialien. Außerdem genügt eine weniger massive Unterkonstruktion.

Das geringe Gewicht ist also in mehrfacher Hinsicht ein großer Vorteil des Markenacrylglases von Röhm, das Glas in dieser Hinsicht deutlich überlegen ist. PLEXIGLAS® ist viel leichter, dabei aber äußerst stabil und bruchfest.

Diese und andere Eigenschaften wie die hohe Lichtdurchlässigkeit, der Schutz vor UV-Strahlung und die 30 Jahre Garantie gegen Vergilbung machen PLEXIGLAS® zu einem gefragten Material für Vordächer, Terrassen- und Carportdächer sowie für Gewächshäuser.

Verlegen von Stegplatten, Wellplatten und Massivplatten

Ganz gleich, ob Sie Stegplatten, Wellplatten oder Massivplatten verlegen:

  • Die Unterkonstruktion sollte verwindungsfrei sein und aus Holzleimbindern oder Metall bestehen.
  • Dunkle Oberflächen heizen sich stärker und schneller auf als helle Oberflächen. Es ist daher sehr wichtig, alle Bauteiloberflächen zur Platte hin dauerhaft weiß oder reflektierend zu gestalten.
  • Die Dachneigung muss mindestens 5 Grad (= 90 mm/m) betragen, damit Regenwasser sicher abfließt.
  • Achten Sie darauf, nur PLEXIGLAS® verträgliche Klemmprofile, Dichtungen und sonstige Hilfs- und Montagewerkstoffe zu verwenden. Nicht geeignet sind Weich-PVC, Farblösemittel, Entfettungsmittel oder sonstige korrosive Medien. Im Zweifel erkundigen Sie sich bitte bei Ihrem PLEXIGLAS® Fachhändler.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit verschiedenen Möglichkeiten der Unterkonstruktion, Werkzeuglisten, Handhabung und Befestigung der Platten finden Sie hier in unserer Verlegeanleitung für PLEXIGLAS® Stegplatten, Wellplatten und Massivplatten.

Welche PLEXIGLAS® Platten für welchen Zweck?

Sie sind noch unschlüssig, ob Sie Stegplatten, Wellplatten oder Massivplatten für Ihre Dachkonstruktion verwenden möchten?

Informieren Sie sich hier über Produkte aus der PLEXIGLAS® Familie, die sich für Überdachungen eignen.


E-Mail

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden:

Kontaktformular

Online-Shop

In unserem Shop finden Sie das größte Angebot an Platten, Rohren, Stäben und Zubehör direkt vom Hersteller. Außerdem können Sie sich im Online Shop Muster aller angebotenen Artikel bestellen.

ZUM ONLINE-SHOP

PLEXIGLAS® Händler

Alle unsere Marken können Sie bei unseren Vertriebspartnern weltweit beziehen.

Händlersuche

Fachverarbeiter

Wenn Sie Fertigteile oder Endprodukte aus PLEXIGLAS® oder einer unserer anderen Marken benötigen, wenden Sie sich bitte an einen Verarbeitungsbetrieb.

Fachverarbeiter finden