Carport

Ein Carportdach aus PLEXIGLAS® schützt vor Hagel, Regen und Hitze

© Evonik Performance Materials GmbH – Acrylic Products / Drees Design, Darmstadt

Autobesitzer kennen das gesamte Jahr über Wettersorgen: Im Winter heißt es vor der Fahrt oft erst einmal Eis kratzen. Im Sommer heizt das Fahrzeug sich auch im Innenraum stark auf, wenn es in der Sonne steht. Und im Herbst und im Frühling drohen Gewitter und Stürme das Auto zu beschädigen. Ein Carport mit einer Überdachung aus PLEXIGLAS® verringert diese Sorgen.

PLEXIGLAS® für zuverlässigen Schutz vor Schäden

Wer einen Carport bauen möchte und sich für ein Dach aus PLEXIGLAS® entscheidet, kann grundsätzlich zwischen drei verschiedenen Plattenformen wählen: Stegplatten, Wellplatten oder Massivplatten.

Alle Plattenvarianten sind durch hohe Wandstärken äußerst stabil, robust und schlagfest. Hagel oder auch herabfallenden Ästen halten diese Überdachungen daher zuverlässig stand und schützen so das darunter geparkte Auto, Motorrad oder Fahrrad vor Beulen und Kratzern. Ein weiterer Pluspunkt: Durch das im Vergleich zu Glas geringere Gewicht der Acrylglasplatten – insbesondere der Steg- und Wellplatten – sind weniger massive Unterkonstruktionen möglich.

Stegplatten für maximalen Durchblick

PLEXIGLAS® Stegplatten bieten bei 64 Millimetern Stegabstand eine glasähnliche Durchsicht. Technische Informationen und Garantien zu PLEXIGLAS® Stegplatten erhalten Sie in den Produktdatenblättern im Downloadbereich.

© Röhm GmbH – Acrylic Products / Foto: HSP

Hohe Materialstärken

Nicht nur bei Stegplatten (Hohlkammerplatten) bedeuten hohe Materialstärken oft stabilere Dächer und ein angenehmeres Regengeräusch.

© Röhm GmbH – Acrylic Products

Wellplatten als optische Alternative

PLEXIGLAS® Wellplatten sind witterungsbeständig, robust und einfach zu bearbeiten. Technische Informationen und Garantien zu PLEXIGLAS® Wellplatten erhalten Sie in den Produktdatenblättern im Downloadbereich.

© Röhm GmbH – Acrylic Products / Foto: HSP

PLEXIGLAS® GS und XT für noch mehr Vielfalt

PLEXIGLAS® GS und PLEXIGLAS® XT Platten sind sowohl farblos als auch weiß oder farbig erhältlich. Technische Informationen und Garantien zu PLEXIGLAS® GS und PLEXIGLAS® XT erhalten Sie in den Produktdatenblättern im Downloadbereich.

© Röhm GmbH – Acrylic Products / Foto: HSP

Individuelle Lösungen

Weil Carport nicht gleich Carport ist, stehen PLEXIGLAS® Massivplatten, Stegplatten und Wellplatten in unterschiedlichen Varianten zur Verfügung. Beispielsweise ist PLEXIGLAS® Resist besonders schlagfest und damit noch widerstandsfähiger gegen Hagel. Befindet sich das Carportdach in Süd- oder Südwest-Lage und ist somit starker Mittags- und Nachmittagssonne ausgesetzt, lohnt es sich, über einen geeigneten Hitzeschutz nachzudenken, zum Beispiel PLEXIGLAS® Heatstop. Denn unter der Carport-Überdachung können nach stundenlanger Sonneneinstrahlung im Innenraum des Autos schnell sehr hohe Temperaturen entstehen. PLEXIGLAS® Heatstop (technische Informationen im Downloadbereich) reflektiert die Wärmestrahlen der Sonne, der Bereich unter dem Carportdach heizt sich so bis zu 75 Prozent weniger auf als unter herkömmlicher Doppelverglasung. Diese Spezialausrüstung ist für Steg- und Wellplatten verfügbar.

Platten aus PLEXIGLAS® bleiben dauerhaft schön

Neben der Hitzeentwicklung kann direkte Sonneneinstrahlung ein weiteres Problem mit sich bringen. Sie lässt viele andere Kunststoffdächer schnell vergilben und unansehnlich werden. Carportdächer aus PLEXIGLAS® Massivplatten, Stegplatten oder Wellplatten bleiben dank ihrem materialeigenen UV-Schutz, auch „NATURALLY UV-STABLE“-Technologie genannt, dauerhaft schön. Das Markenacrylglas ist auch nach Jahrzehnten brillant und vergilbt nicht – und das, wie nahezu alle farblosen Platten aus PLEXIGLAS®, mit 30-Jahre-Garantie.

Zahlreiche PLEXIGLAS® Stegplatten sind außerdem mit einer Anti-Algen-Ausstattung (AAA) erhältlich. Durch diese Beschichtung werden – in Kombination mit Sonnenlicht – Algen, Moose und Schmutzpartikel zersetzt. Zusätzlich sorgt die No-Drop-Technologie bei Stegplatten aus PLEXIGLAS® dafür, dass Regentropfen zu einem dünnen Wasserfilm verlaufen und so den Schmutz einfach abspülen.

Eine optische Entscheidung

© Röhm GmbH - Acrylic Products

Auf welche Plattenform die Wahl fällt, hängt jedoch nicht nur von den gewünschten Eigenschaften ab. Sie ist zudem eine Frage der Optik, denn durch die unterschiedliche Befestigung ist neben der Plattenoptik auch die Gesamtoptik der Überdachung verschieden. Dafür bieten Stegplatten bei 64 Millimetern Stegabstand eine glasähnliche Durchsicht. Für offene Überdachungen sind aber grundsätzlich alle drei Plattenarten geeignet und jeweils als transparente und transluzente Variante sowie in unterschiedlichen Farben und Oberflächentexturen erhältlich.

Zur Übersicht

Erwähnte Produkte


Das könnte Sie auch interessieren


Lassen Sie sich inspirieren

Der PLEXIGLAS®-Newsletter bietet Ihnen:

  • News zu Produkteinführungen
  • exklusive Markeninformationen
  • spannende Fallbeispiele rund um PLEXIGLAS®

E-Mail

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden:

Kontaktformular

Online-Shop

In unserem Shop finden Sie das größte Angebot an Platten, Rohren, Stäben und Zubehör direkt vom Hersteller. Außerdem können Sie sich im Online Shop Muster aller angebotenen Artikel bestellen.

ZUM ONLINE-SHOP

PLEXIGLAS® Händler

Alle unsere Marken können Sie bei unseren Vertriebspartnern weltweit beziehen.

Händlersuche

Fachverarbeiter

Wenn Sie Fertigteile oder Endprodukte aus PLEXIGLAS® oder einer unserer anderen Marken benötigen, wenden Sie sich bitte an einen Verarbeitungsbetrieb.

Fachverarbeiter finden